So 14. Oktober 2018 11:00

Figurentheater für Große und Kleine ab 4 Jahren
Nach dem Kinderbuch von Tomi Ungerer

Liebe geht durch den Magen – das zeigt sich auch in der Geschichte „Zeraldas Riese“ von Tomi Ungerer: Es war einmal ein einsamer Menschenfresser, ein Riese von Gestalt. Am besten schmeckten ihm kleine Kinder und die am liebsten schon zum Frühstück, sodass die verängstigten Eltern ihre Kinder vor ihm verstecken mussten.

Aber das war natürlich, bevor er Zeralda kennenlernte. Sie war zwar nur ein kleines Mädchen, aber sie besaß eine so mächtige Waffe, dass sie damit sogar einen grimmigen Menschenfresser im Zaum halten konnte ...

Papperlapupp! inszeniert dieses bekannte Kinderbuch von Tomi Ungerer wie gewohnt mit wunderschönen Handpuppen und bezauberndem Bühnenbild und lässt dem Publikum das Wasser im Munde zusammenlaufen - zu Beginn dürfen die Kinder den Riesen sogar selbst mitgestalten, so dass niemand sich zu fürchten braucht.

Spieldauer: ca. 35 min.
Dramatisierte Fassung: Esther Ribera

Inszenierung: Esther Ribera
Puppenspiel: Esther Ribera
Figurenbau, Plakat: Vera Kniss
Kostüme: Katrin Rosenbaum
Bühnenbild: Vera Kniss, Esther Ribera
Musikbearbeitung: Matthias Richter

Aufführungsrechte beim Diogenes Verlag

  • Eintritt: 7,00 €
  • Kaufen Sie Ihre Tickets hier online
  • Vorverkaufsstellen: Buchhandlung Appelt und Euronics Meckel in Gevelsberg, Elektro Nockemann in Schwelm und an der Kinokasse