Sa 22. Juni 2024 15:00
So 23. Juni 2024 11:00
So 23. Juni 2024 15:00

sieger_sein_-_trailer

„Demokratie ist kein Spaß. Manche sterben dafür“, sagt Mona vor der Klasse, nachdem ein Schüler die Frage stellte, was eine Diktatur sei und die anderen über die Demokratie, in der sie leben, lachten. Die Botschaften von „Sieger sein“ sind nicht unbedingt subtil, aber wichtig, zumal es dem unaufgeregten Film gelingt, eine Geschichte zu erzählen, die für Jung und Alt ihre Momente hat.

Die elfjährige Mona ist mit ihrer Familie aus Syrien geflüchtet und versucht sich, in ihrem neuen Leben im Berliner Viertel Wedding zurechtzufinden. Aber der Anfang ist hart, ist sie doch an einer Schule, an der die reinste Anarchie herrscht. Wirklich glücklich ist sie nur, wenn sie Fußball spielt. Das kann sie richtig gut und sie wird Teil des Mädchenteams der Schule. Aber auch hier ist nicht alles leicht, da es Konflikte, Streitigkeiten, aber auch den Willen gibt, als Team zusammenzufinden – immer unterstützt von ihrem Trainer, der im Lehrerzimmer auch positiv zu agieren und Kollegen aufzuzeigen versucht, dass sie ihre Schüler sehr unterschiedlich behandeln.

 

Deutschland 2024; Regie: Soleen Yusef; Darsteller: Dileyla Agirman, Andreas Döhler, Sherine Merai; Länge: 119 Minuten; Altersfreigabe: FSK 6