Opel Nolte präsentiert Weltpremiere mit Marc Weide und Illusionist Alexander Straub 

Im Rahmen des filmriss AVU Autokinos gibt es am 30. Mai 2020 eine echte Weltpremiere: Die beiden Magier Marc Weide und Alexander Straub präsentieren auf der Bühne eine Zaubershow mit … Das Publikum sitzt wie gewohnt im eigenen Auto und verfolgt die Show live auf der Bühne sowie auf der 3x5 Meter großen LED Wand. Der Ton wird über das eigene Autoradio übertragen. Es gibt eine Familienvorstellung am Nachmittag und eine Vorstellung für Erwachsene am Abend. 

Marc Weide, gebürtiger Gevelsberger und amtierender Zauber-Weltmeister, ist dem heimischen Publikum bestens bekannt. Der TV Moderator und Magier trat bereits mehrfach im filmriss kino an der Rosendahler Straße auf. Nun hat er gemeinsam mit seinem Kollegen Alexander Straub und filmriss kino Betreiber Klaus Fiukowski ein Konzept für diese ungewöhnliche Show im Autokino entwickelt. Marc Weide freut sich auf seinen ersten Live-Auftritt seit Beginn der Coronakrise: „Ich kann es kaum erwarten, wieder auf der Bühne zu stehen. Und dann noch in meiner Heimatstadt!“ 

Dabei steht Marc Weide nicht alleine auf der Bühne. Kollege und Illusionist Alexander Straub ist Illusionist, Magier und Influencer und einer der jüngsten Magier der internationalen Profiliga.

Mit nur 16 Jahren zauberte er bereits für David Copperfield in Las Vegas und holt sich 2014 als erster Zauberkünstler den Weltmeistertitel in der Sparte Varieté bei den World Championships of Performing Arts in Hollywood. Danach folgen unzählige TV Auftritte, seine Videos im Internet werden millionenfach angeklickt und hunderttausende Fans folgen ihm auf Social Media und zu ausverkauften Live Shows.