die_kaenguru-chroniken_offizieller_trailer

Dani Levy liefert mit den "Känguru Chroniken" den vielleicht schrägsten und witzigsten Film des Jahres.

Marc-Uwe, ein unterambitionierter Kleinkünstler mit Migräne-Hintergrund, lebt mit einem Känguru zusammen. Doch die ganz normale Kreuzberger WG ist in Gefahr: Ein rechtspopulistischer Immobilienhai bedroht mit einem gigantischen Bauprojekt die Idylle des Kiezes. Das findet das Känguru gar nicht gut. Ach ja! Es ist nämlich Kommunist – das hatte ich vergessen zu erzählen. Jedenfalls entwickelt es einen genialen Plan. Und dann noch einen, weil Marc-Uwe den ersten nicht verstanden hat. Und noch einen dritten, weil der zweite nicht funktioniert hat. Schließlich gipfelt das Ganze in einem großen Anti-Terror-Anschlag und … äh… weiß auch nicht mehr so genau. Jedenfalls ist der Film ziemlich witzig.

Deutschland 2020, Regie: Dani Levy, mit: Dimitrij Schaad, Rosalie Thomass, Adnan Maral, Henry Hübchen, Bettine Lamprecht, 90 Minuten, FSK 0

 


Das filmriss kino gevelsberg und die AVU präsentieren im Mai in Gevelsberg ein Autokino! An den Mai-Wochenenden zeigen wir um 21 Uhr einen Film, den Sie von Ihrem Auto aus erleben können. Das Autokino entsteht auf dem Parkplatz der AVU, An der Drehbank 18 in Gevelsberg.

 

Weitere organisatorische Informationen zum Autokino finden Sie hier. 

Das filmriss AVU Autokino wird unterstützt durch