Fr 02. September 2022 16:30

Ein Musiktheaterstück für Kinder ab 4 Jahren über Empathie und Integration

Raya versteht die Welt nicht mehr. In ihrer alten Heimat war ihr Papa doch ein hochangesehener Baumeister, der Häuser baute so hoch wie Wolken und Paläste - prachtvoll wie die Sonne. Weshalb darf er das im neuen Königreich von Prinz Törtchen nicht mehr?

Als Papa krank wird und Rayas Magen besonders doll knurrt, macht sie sich auf den Weg in den Palast und stellt Prinz Törtchen zur Rede. Ob er ihr weiterhelfen kann oder vielleicht sie ihm, erfahrt Ihr in dieser bunten Torten- äh… Theatergeschichte über viele kleine Törtchen, Einsam- und Gemeinsamkeiten, viel Empathie und stinkige Prinzensocken.

Zum Mitdenken, Mitmachen und Mitlachen!

Tickets im VVK gibt es im filmriss-Kino (www.filmrisskino.de) und den filmriss-Vorverkaufsstellen.
Freie Pressekarten für die Premiere sind bei der Theaterleitung Jessica Jahning unter info@achja-theater.de vorbestellbar. Wir bitten um eine vorherige Anmeldung. Einlass und Gastronomie ab 15:30 Uhr. Wir freuen uns auf Sie!

Dauer: ca. 60 min.
Schauspiel: Raya / Wächter – Maja Rodigast (Schauspielerin)
Prinz Törtchen / Papa - Robert Heinle (Schauspieler)
Technik: Peter Teuchert
Regie: Martina Kathage
Musik: Christian Ache-Jahning / Florian Dörschug
Bühnenbild: Sergio Abajur
Gefördert: Von der Kulturstiftung MATRONG und dem Ennepe-Ruhr-Kreis (Neustart Kultur). Wir sagen Danke!

Das Theater: Seit 2011 entwickelt das Achja!-Theater aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis (NRW) professionelles Musiktheater mit Message für Kinder. Das Tourneetheater ist deutschlandweit mit seinen Produktionen unterwegs. Mehr Infos unter: www.achja-theater.de.