WODO Puppenspiel mit einem Klassiker zu Besuch im filmriss

Pippi Langstrumpf fühlt sich mit ihrem Pferd und ihrem Affen sehr wohl in der Villa Kunterbunt. Annika und Thomas sind ihre Freunde. Frau Prysselius kann es nicht fassen, dass ein Kind alleine wohnt. Darum muss sie sich kümmern! Die Goldstücke sind doch auch gestohlen! Los geht’s! Allerdings können selbst die Polizisten Pippi nicht ins Kinderheim schaffen. Und zu guter Letzt kehrt auch noch Efraim Langstrumpf zurück.

Laut Astrid Lindgren ist das Mülheimer Figurentheater Wodo Puppenspiel das erste Figurentheater der Welt, welches "Pippi Langstrumpf" als Figurentheaterstück umsetzte!

Premiere: 01. März 1986 um 15.00 Uhr in der Stadthalle Mülheim an der Ruhr, Studiobühne

Spieler: Dorothee Wellfonder und Wolfgang Kaup-Wellfonder

Durch die großzügige Spende der Ralf Stoffels Stiftung für Jugend, Soziales, Kultur und Stadtentwicklung in Schwelm ist es uns möglich, pro Figurentheatervorführung im Jahr 2023 30 Sponsor-Tickets zum Preis von 4,-€ anzubieten. Die Tickets sind online über unseren VVK buchbar. Es gibt 30 Plätze, jeweils 5 in den ersten 6 Reihen ganz links.